Katholische Grundschule Uedding
Katholische Grundschule Uedding

Aktuelles

Auf dieser Seite geben wir regelmäßig Informationen und Veranstaltungshinweise bekannt und berichten über kürzlich stattgefundene Ereignisse.

 

 

 

Ehrung für Frau Stahl

An unserer Schule kennt sie jeder! Frau Stahl ist die gute Seele unserer Schule. Sie organisiert das Schulfrühstück, das Schulhofcafé bei verschiedenen Veranstaltungen, das Café bei der Laternenausstellung und Vieles mehr. Schon lange grübelten wir, wie wir Frau Stahl unsere Wertschätzung und unseren Dank ausdrücken können. Schließlich entstand die Idee, sie für die goldene Ehrennadel der Stadt Mönchengladbach vorzuschlagen. Wir freuen uns sehr, dass unserem Antrag stattgegeben wurde und Frau Stahl am Donnerstag, den 22.11.18 diese ganz besondere Ehrung erhielt. Sie wurde von Oberbürgermeister Reiners mit der goldenen Ehrennadel der Stadt Mönchengladbach ausgezeichnet.

Am nächsten Tag wurde auch in der Rheinischen Post darüber berichtet: https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbach-ehrennadel-und-bundesverdienstkreuz-fuer-verdiente-buerger_aid-34669067?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=totallokal-moenchengladbach

 

Antrag Ehrung Frau Stahl.pdf
PDF-Dokument [127.3 KB]

Nikolaus

Am 6. Dezember besucht uns der Nikolaus! Mit seinem dicken goldenen Buch geht er durch alle Klassen. Über jede Klasse hat er etwas zu sagen und freut sich auf ein Lied oder ein Gedicht der Kinder. Zur Belohnung gibt es einen großen Weckmann für die ganze Klasse!

 

 

Advent

In der Adventszeit bereiten sich unsere Kinder auf vielfältige Weise auf Weihnachten vor. Jeden Montag treffen sich alle Klassen im Treppenhaus und versammeln sich um das Klavier. Es ist immer eine besonders schöne Stimmung, wenn die Kinder beim Kerzenschein unseres Adventskranzes Advents- und Weihnachtslieder singen, die sie zuvor in den Klassen geübt haben. Viele Kinder unserer Schule beherrschen ein Instrument und spielen bei dieser Gelegenheit den anderen etwas vor. Für die musizierenden Kinder bedeuten diese kleinen Auftritte beim Adventssingen eine besondere Wertschätzung und die anderen Kinder bekommen vielleicht Lust, ebenfalls ein Intrument zu lernen.

 

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit um Geschichten zu erzählen, Gedichte vorzutragen, Plätzchen zu backen und zu basteln. In den Klassen wird dazu fleißig gearbeitet und oft duftet es im ganzen Haus nach frisch gebackenen Plätzchen und aus den Klassenräumen erschallen Weihnachtslieder!

 

 

Lernen und Spielen mit dem Therapiebegleithund Nelly

Seit November 2018 hat unsere Schule eine neue und einzigartige Mitschülerin. Der ausgebildete Therapiebegleithund Nelly, ein fünfjähriger Labradoodle, unterstützt 2mal pro Woche die pädagogische Arbeit des Lehrerkollegiums und der OGATA. Die Hundeführerin und ausgebildete Sozialpädagogin Frau Kuhlen übernimmt gemeinsam mit ihrer Hündin die hundegestützte Förderung der Kinder in Kleingruppen. Diese Förderung hat nachweislich Einfluss auf das Körpergefühl, die Wahrnehmung und die Motorik. Vor allem aber unterstützt diese Förderung die emotionale und soziale Entwicklung der Schülerinnen und Schüler. Die Kinder lernen viel über den Umgang mit Hunden und damit auch Geduld und Rücksichtnahme. Nelly wurde begeistert und mit strahlenden Augen von den Kindern begrüßt.

 

St. Martin

Wann und wo? Freitag, den 9. November 2018, Treffpunkt um 17.00 Uhr auf dem Schulhof, Start 17.15 Uhr

 

Bitte achten Sie bei Ihren Kindern auf wetterfeste, warme Kleidung und Schuhe.

Auch in diesem Jahr ist wieder für das leibliche Wohl (Weckmann und warme Getränke) der wartenden Eltern gesorgt. Der Erlös kommt unserem Förderverein zugute. Die Lehrerinnen beaufsichtigen die Kinder während des Martinszuges. Damit sie ihre Aufsichtspflicht wahrnehmen können, müssen sie die Kinder als Klassengemeinschaft stets im Blick halten. Es ist Ihnen oder anderen Personen daher nicht gestattet, die Kinder im Martinszug zu begleiten (ausgenommen Fackelträger und Zugbegleiter), nebenher zu gehen oder den Zug zu durchqueren. Wenn Sie mitgehen möchten, können Sie sich dem Zug gerne anschließen. Danke für Ihr Verständnis. Das ist unser Zugweg:

 

Weiersweg – Myllendonker Str. - An den Hüren – Jakobshöhe – Engelsmühlenweg – Jakobshöhe –

An den Hüren – Myllendonker Str. – Weiersweg.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Fenster und Hauseingänge mit Laternen, Lichterketten oder Kerzen dekorieren würden. Sollte das Wetter sehr schlecht sein, behalten wir uns vor, den Zugweg zu verkürzen. Zum Abschluss des St.-Martinszuges versammeln sich alle Kinder um das Martinsfeuer auf dem Schulhof und sehen die Mantelteilung. Damit die Klassen anschließend geordnet und ohne Gedränge vom Feuer aus ins Schulgebäude gehen können, fordere ich Sie dringend auf, den Weg vom hinteren Schulhof (wo das Feuer ist) zum Schulgebäude frei zu halten! Es ist sonst für die Lehrkräfte nicht möglich, die Kinder im Blick zu behalten. In den Klassen wartet auf unsere Schülerinnen und Schüler ein leckerer Weckmann. Anschließend werden die Kinder von den Lehrpersonen wieder zum Aufstellplatz gebracht. Bitte warten Sie dort auf Ihre Kinder und fangen Sie sie bitte nicht schon auf dem Weg dorthin ab. Für die Lehrerinnen ist es sonst nicht möglich, den Überblick zu behalten, wer schon abgeholt wurde und wer nicht.

 

Herzliche Einladung zur Laternenausstellung 

Wann?  am Donnerstag, den 8. November 2018 von 17.00 – ca. 19.00 Uhr 

Wo?  in unserer Schule

 

In den liebevoll thematisch dekorierten Klassenräumen können Sie die selbst gebastelten Laternen Ihrer Kinder bestaunen. Unterhalten Sie sich mit den Lehrern und Lehrerinnen, informieren Sie sich über die aktive Elternarbeit an unserer Schule und genießen Sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Weckmann die herbstliche Atmosphäre. St. Martin ist das Fest des Teilens. Daher wird der Erlös der Cafeteria zu 50% gespendet an den Förderverein Insel Tobi e.V.. Die Insel Tobi ermöglicht zusätzliche Betreuung und Therapien für chronisch kranke, nicht heilbare Kinder im Krankenhaus Neuwerk. Weitere Infos unter www.insel-tobi.de. Die anderen 50% kommen dem Förderverein der Schule zugute und tragen damit zur Finanzierung der Digitalisierung bei. So sollen z. B. Tablets angeschafft werden.

Bitte beaufsichtigen Sie Ihr Kind selbst! Die Lehrer können eine Aufsicht nicht gewährleisten. Beachten Sie bitte auch, dass der Schulhof größtenteils unbeleuchtet ist und beim Spielen im Dunkeln Gefahren birgt.

 

Anmeldung der zukünftigen Erstklässler

Sie möchten Ihr Kind an unserer Schule anmelden? Darüber freuen wir uns sehr. An folgenden Tagen haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind für das Schuljahr 2019/20 anzumelden:

 

Freitag, den 5. Oktober, 10.00 Uhr - 12.30 Uhr und 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag, den 6. Oktober, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr 

 

Bitte kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind und bringen Sie bitte die Anmeldekarte mit, die Sie vom Schulamt erhalten haben. Bitte kalkulieren Sie für die Anmeldung ca. 30-40 min ein. Falls Sie Ihr Kind vorzeitig einschulen lassen möchten, benötigen wir die Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch.

 

Sie haben die Möglichkeit, sich beim Tag der Offenen Tür für einen Termin einzutragen oder telefonisch einen Termin zu vereinbaren. So können Sie eine evtl. Wartezeit verkürzen. Bitte melden Sie sich im Sekretariat der Schule!

 

Nach Erledigung der Formalitäten, werden Ihrem Kind einige Aufgaben gestellt, die dazu geeignet sind, einen Eindruck des derzeitigen Enwicklungsstandes Ihres Kindes zu erhalten. Im anschließenden kurzen Beratungsgespräch erhalten Sie ggfs. Hinweise zur Förderung.

 

Herzliche Einladung zum Infoabend

Wann?        am Donnerstag, den 27.09.2018

                  um 19.30 Uhr

 

Wo?           in der KGS Uedding

 

Für wen?    für alle Eltern, die sich dafür interessieren, 

                 ihr Kind an unserer Schule anzumelden

 

Wir informieren über …

  • das Profil unserer Schule
  • Unterrichtskonzepte und –methoden
  • Gemeinsames Lernen
  • OGATA und Betreuung
  • unser Chorprojekt „JeKisS“

Herzliche Einladung zum Tag der Offenen Tür

Wann?        am Samstag, den 29.09.2018

                  von 9.00 - 12.00 Uhr

 

Wo?          in der KGS Uedding

 

Unsere Angebote:

  • Besuche uns in den Klassen
  • Erkunde ab 10.15 Uhr mit der 1a die Schule (Fotorallye)
  • Komm' zu uns in die Turnhalle

  • Bastle mit dem OGATA-Team
  • Mach' mit beim Schulsingen

 

Außerdem gibt es:

  • Infothek
  • Cafeteria
  • Kleinkinderbetreuung

 

Wir freuen uns auf viele Besucher und einen schönen Tag!

 

Spende der Borussia-Stiftung

Zu unserem Zirkusprojekt im Mai erhalten wir einen Zuschuss von 2000,--€. Wir konnten die Borussia-Stiftung Mönchengladbach als Sponsor gewinnen. Ganz herzlichen Dank an die Borussia-Stiftung für die tolle Unterstützung! Zur Freude der Kinder kam das Maskottchen Jünter persönlich vorbei, um uns den Scheck zu überreichen! Weitere Infos unter https://www.borussia.de/de/aktuelles-termine

 

Spende der Stadtsparkasse

Um die Digitalisierung unserer Schule vorantreiben und unsere geplanten Anschaffungen zügig umsetzen zu können, haben sich die Schulleitung und der Förderverein auf die Suche nach möglichen Sponsoren gemacht. Und es hat tatsächlich geklappt! Wir freuen uns riesig, dass uns die Stadtsparkasse Mönchengladbach mit 2000,--€ aus dem Topf "Digitale Bildung" bei der Anschaffung von Tablets für den Unterricht unterstützt. Herzlichen Dank!

 

So soll es nicht mehr lange aussehen! Moderne Tablets, Beamer und Projektionsflächen sind geplant.

Schulbücher und Arbeitshefte

Die Schule stellt für alle Schülerinnen und Schüler Schulbücher und wieder verwendbare Lernmaterialien zur Verfügung. 

 

Verbrauchsmaterialien sind von den Eltern zu finanzieren. Unser Förderverein übernimmt auch in diesem Jahr wieder die Sammelbestellung. So brauchen sich die Eltern um nichts weiter zu kümmern und unsere Schule bekommt eine Spende für unsere Schulbücherei. 

Hier können Sie sich die Elternmitteilungen herunterladen und die Arbeitshefte selbst in einer Buchhandlung bestellen, falls Sie Frist für die Sammelbestellung versäumt haben sollten.

 

Bitte beachten Sie, dass einige Schülerinnen und Schüler mit differenziertem Material unterrichtet werden. In diesem Fall brauchen die Eltern nichts zu kaufen, sondern wurden in einem gesonderten Schreiben gebeten, den entsprechenden Betrag bei der Klassenlehrerin abzugeben. Falls Sie nicht sicher sind, ob das auf Ihr Kind zutrifft, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

 

Sammelbestellung 18 Kl 1.pdf
PDF-Dokument [244.6 KB]
Sammelbestellung 18 Kl 2.pdf
PDF-Dokument [244.8 KB]
Sammelbestellung 18 Kl 3.pdf
PDF-Dokument [244.9 KB]
Sammelbestellung 18 Kl 4.pdf
PDF-Dokument [244.2 KB]

fit4future - Wir sind dabei!

fit-4-future Logo

Fit4future ist eine Initiative der Cleven-Stiftung und der DaK Gesundheit. Mehr Bewegung, gute Ernährung, eine stressfreie, positive Lernatmosphäre und die Schaffung einer gesunden Lebenswelt Schule: Das sind die vier Ziele der bundesweiten Präventionsinitiative fit4future, die im April 2016 an den Start gegangen ist.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Bewerbung überzeugen konnten und ab dem Schuljahr 2018/2019 dabei sind. In den nächsten 3 Jahren werden uns die DAK Gesundheit und die Cleven-Stiftung, bei der Umsetzung des Projektes aktiv unterstützen. So werden Lehrerinnen fortgebildet und die Schule bekommt umfangreiches Material. Botschafter wie der Ski-Champion Felix Neureuther engagieren sich für die Initiative und die teilnehmenden Schulen als Motivations-Vorbilder.

 

Das sind die 4 Module:

 

Bewegung

Sechs von zehn Kindern können bei der Einschulung keinen Purzelbaum schlagen. 65% leiden unter Haltungsschwächen. In diesem Modul werden Kinder zu mehr Bewegung motiviert, und es wird ihnen Spaß an Sport und körperlicher Betätigung vermittelt. Dabei werden grundmotorische Fähigkeiten gefördert und das Unfallrisiko gesenkt.

 

Ernährung

Übergewicht im Kindesalter schränkt die Leistungsfähigkeit ein, führt zu Ängsten und Depressionen und erhöht das Diabetes-Risiko. fit4future informiert Schüler und Lehrkräfte über gesunde Lebensmittel und fördert ein langfristig positives Essverhalten. Eine gesündere Ernährung reduziert Übergewicht und schafft Leistungskraft!

 

Brainfitness

Viele Kinder im Grundschulalter haben Lernprobleme und Konzentrationsmängel. Es entstehen Stress und Aggressionen als Folge fehlender Teamfähigkeit und fehlender sozialer Integration. fit4future trainiert mit Brainfitness die geistige Leistungsfähigkeit und fördert den Stressabbau auf spielerische Art und Weise.

 

Verhältnisprävention/ System Schule

Die Schulstruktur und der Umgang aller Beteiligten untereinander haben wesentliche Auswirkungen auf ein gesundheitsförderndes Schulklima. Mit der längeren Verweildauer in der Schule, sind die Aufgaben deutlich umfassender geworden. Deshalb kümmert sich fit4future um eine "gesunde Schule" mit gesunden Lehrkräften.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf folgender Internetseite: www.fit-4-future.de

 

Anmeldung der zukünftigen Erstklässler

An folgenden Tagen haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind für das Schuljahr 2019/20 anzumelden:

 

Freitag, den 5. Oktober, 10.00 Uhr - 12.30 Uhr und 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag, den 6. Oktober, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr 

 

Bitte kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind und bringen Sie bitte die Anmeldekarte mit, die Sie vom Schulamt erhalten haben. Bitte kalkulieren Sie für die Anmeldung ca. 30-40 min ein. Falls Sie Ihr Kind vorzeitig einschulen lassen möchten, benötigen wir die Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch.

 

Sie haben die Möglichkeit, sich beim Tag der Offenen Tür für einen Termin einzutragen oder telefonisch einen Termin zu vereinbaren. So können Sie eine evtl. Wartezeit verkürzen. Bitte melden Sie sich im Sekretariat der Schule!

 

Nach Erledigung der Formalitäten, werden Ihrem Kind einige Aufgaben gestellt, die dazu geeignet sind, einen Eindruck des derzeitigen Enwicklungsstandes Ihres Kindes zu erhalten. Im anschließenden kurzen Beratungsgespräch erhalten Sie ggfs. Hinweise zur Förderung.

 

Interesse an unserer Schule? Wir informieren Sie gerne!

Bitte merken Sie sich schon einmal folgende Termine vor:

 

Donnerstag, 27.09.18       Infoabend zum Profil unserer Schule

Samstag, den 29.09.18    Tag der Offenen Tür

Freitag, den 05.10.18 und Samstag, den 06.10.18  Schulanmeldung (mit Kind)

 

Detaillierte Informationen folgen in wenigen Wochen!  

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

Wir freuen uns auf unsere neuen Erstklässler!

Der Einschulungstag rückt näher. Sicher sind die zukünftigen Schulkinder schon aufgeregt und freuen sich auf diesen besonderen Tag. Die Eltern haben wahrscheinlich viele Fragen. Wir bieten daher in den nächsten Wochen verschiedene Veranstaltungen an, um zu informieren und ein wenig die Anspannung zu nehmen. Einladungen gehen in den nächsten Tagen per Post an die Familien. Bitte notieren Sie sich schon einmal folgende Termine:

Mittwoch, 13.06.18  Schnupperunterricht für die neuen Erstklässler

Donnerstag, 14.06.18  Infoabend für die Eltern der neuen Erstklässler

Mittwoch, 27.06.18 Infonachmittag für neue OGATA-Eltern

Donnerstag, 28.06.18  Kennenlernnachmittag für Kinder und Eltern

Donnerstag, 05.07.18 Schnuppertag in der OGATA für die Eltern der neuen OGATA-Kinder

 

 

Ausflug zur schulbiologischen Station Neersen

Im Juli besuchte die Klasse 2a die „Schulbiologische Station“ im nahe gelegenen Willich-Neersen. Sie nahm am interessanten Angebot „Ab ins Wasser“ teil. Dabei erforschten die Kinder am Nebenarm der Cloer - direkt an der Station –die Welt der Wassertiere. Es gab viel zu entdecken! Sie holten eine Menge kleiner Fischchen (Stichlinge), Egel, Spitzschlammschnecken, Kleinlibellenlarven und einiges mehr aus dem Wasser. Nach dem „Käschern“ wurde noch genauer untersucht, was es mit diesen Tierchen auf sich hat. Der Ausflug hat, besonders bei dem heißen Wetter, großen Spaß gemacht und die Schüler haben viel dabei gelernt.

Beim Keschern

ganztägige pädagogische Konferenz

Am 4. Juli ist für das Lehrerkollegium eine ganztägige pädagogische Konferenz. An diesem Tag ist unterrichtsfrei. Die OGATA ist ab 8.00 Uhr geöffnet.

 

 

Sponsorenwanderung

Alle zwei Jahre ist ein ganz besonderer Wandertag. Wir wandern mit allen Kindern unserer Schule an der Niers entlang zum Spielplatz Raderbroich und zurück. In diesem Jahr war es am Montag, den 11. Juni soweit. Insgesamt betrug die Strecke ca. 12 Kilometer. Die Kinder hatten "Sponsoren" gesucht, die bereit waren einen Geldbetrag für jeden gelaufenen Kilometer zu geben. Das konnten z. B. Eltern, Großeltern oder Nachbarn sein. Nach der Sponsorenwanderung sammelten die Kinder das Geld ein und gaben es in der Schule ab. Von dem Geld finanziert unser Förderverein besondere Anschaffungen oder Projekte für die Schule, die die Schule sich sonst nicht leisten könnte. In diesem Schuljahr wanderten die Kinder für neues Pausenspielzeug und zusätzliche Musikinstrumente.

Natürlich kommt auch der Spaß bei unserer Wanderung nicht zu kurz. Auf dem Spielplatz konnten die Kinder nach Herzenslust toben, klettern und ihr Picknick genießen. Danke auch an den Förderverein und das Frühstücksteam, die für Wasser, Obst und Kaffee für die Erwachsenen sorgten.

 

.

Fußballturnier Vitus-Cup 

Seit den Osterferien hatten die Kinder nit Herrn Kamps fleißig trainiert. Am Montag, den 7. Mai fand dann das Grundschul-Fußballturnier "Vitus-Cup" statt. Die Schulmannschaft traf sich zur 1. Turnierrunde im Hockeypark mit den Mannschaften anderer Grundschulen. Bei schönem Wetter gaben alle ihr Bestes, angefeuert von Zuschauern und Eltern. Schön, dass dieses Mal auch zwei Mädchen dabei waren.

Es wurde richtig spannend! Nur knapp verpasste unser Team den Einzug in die nächste Runde. Schade! Aber auch wenn wir nicht weitergekommen sind, sonst hat alles gestimmt: Tolles Turnier, super Trainer und eine Mannschaft mit Teamgeist! Ein großes Dankeschön an die Mannschaft und den Trainer! Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

 

 

 

Schwimmfest

Am 6. März war das Grundschul-Schwimmfest im Vitusbad. Die teilnehmenden Kinder waren sehr aufgeregt, hatten extra dafür trainiert und freuten sich darauf. Endlich war es so weit: Viele Schulen aus Mönchengladbach waren zum Grundschulschwimmfest angemeldet mit jeweils mindestens zehn guten Schwimmkindern. Erster Schreck für die Kinder aus der KGS Uedding: So viele wollen uns den Titel abstreitig machen?? Noch ein letztes Mal einschwimmen und Stärke beweisen! Dann gingen die einzelnen Wettkämpfe los. In allen Gesichtern der Kinder war abzulesen, wieviel Anspannung, Freude, Aufmerksamkeit und Aufregung mitschwimmt. Sie gaben alles! Und sie ware  sehr motiviert dabei. Ihre Augen sprachen Bände und ihre Stimmen überschlugen sich beim Anfeuern. Zwischendurch waren lange Wartezeiten durchzuhalten und zu erkennen, dass andere Kinder auch gut schwimmen und manche sogar schneller sind.

Am Ende wurde der Platz bekannt gegeben, den jede Schule erreicht hatte. Auch wenn wir nicht unter die ersten 3 kamen, gab es keine traurigen Gesichter: Alle freuten sich, dabei gewesen zu sein. GUT GEMACHT! In der Schule wurden unsere Schwimmer mit einer Urkunde geehrt  und bekamen einen Gutschein für das Vitusbad. 

 

 

 

 

 

Karneval

Halt Pohl!!! Am Donnerstag, den 08.02.18 feierten wir in der Schule Karneval.

In der 1. und 2. Stunde wurde mit allen Kindern der Schule in den Klassen mit Spielen, Stopptanzen, Polonaise, Knabbereien und einer Modenschau Karneval gefeiert. Viele fantasievolle Kostüme waren zu bewundern. Anschließend ging in der großen Turnhalle die Karnevalsparty weiter. Hier wurde getanzt und gesungen und es wurden lustige Wettspiele gemacht. Auch in der OGATA wurde am Nachmittag gespielt, gebastelt und gefeiert.

 
 
Karneval 18.pdf
PDF-Dokument [57.9 KB]

Sturm

Wegen des Sturms steht es heute am Donnerstag, den 18.01.18 den Eltern frei, ihre Kinder zur Schule zu schicken oder nicht. Siehe auch das Schreiben des Schulministeriums!

 

In der Pause bleiben die Kinder in den Klassen. Der Schwimmunterricht findet statt.

 

 

Zeugnisse

Zeugnisausgabe 01.18.pdf
PDF-Dokument [145.1 KB]

 

 

 

ganztägige pädagogische Konferenz

Am Mittwoch, den 31.01.18 findet für das Lehrerkollegium eine ganztägige pädagogische Konferenz statt. An diesem Tag ist kein Unterricht. Die Kinder erhalten Aufgaben für zu Hause (Studientag). Die OGATA ist ab 8 Uhr geöffnet. Die Betreuung bleibt geschlossen.

 

 

Frohes neues Jahr!

Die Schulgemeinschaft der KGS Uedding wünscht ein frohes neues Jahr. Wir hoffen, Sie hatten einen guten Übergang und starten nun mit uns gemeinsam mit Elan, Freude und guten Ideen ins Jahr 2018.

 

Der Unterricht beginnt nach den Weihnachtsferien am Montag, den 8. Januar 2018 um 8.15 Uhr.

 

 

Weihnachtsgottesdienst

Am Donnerstag, den 21.12.17 feiern wir in der Kirche St. Pius Uedding einen Weihnachtsgottesdienst mit allen Kindern und Lehrern der Schule. Der Gottesdienst wurde von Kindern unserer Schule unter der Leitung der Religionslehrerinnen Frau Bronckhorst und Frau Gorissen vorbereitet und gestaltet. Unser JeKisS-Chor und unser Weihnachtsorchester übernehmen wie im letzten Jahr die musikalische Gestaltung. Wir hoffen, dass viele Eltern der Einladung folgen und sich von der schönen Atmosphäre bezaubern lassen.

 

Nikolaus

Am 6. Dezember hat uns der Nikolaus besucht! Mit seinem dicken goldenen Buch ging er durch alle Klassen. Über jede Klasse hatte er etwas zu sagen. Oft wurden die Kinder gelobt, z. B. weil sie so fleißig gelernt hatten oder besonders hilfsbereit waren. Manches hatte ihn in diesem Jahr aber auch traurig gemacht, z. B. dass es in einigen Klassen viel Streit gab. Die Kinder versprachen Besserung. Alle Klassen hatten ein Gedicht oder ein Lied für den Nikolaus vorbereitet. Sogar auf verschiedenen Instrumenten wurde dem Nikolaus vorgespielt. Zur Belohnung gab es einen großen Weckmann für die ganze Klasse! Bei einem gemeinsamen Frühstück wurde der leckere Weckmann verputzt.

 

 

Advent

In der Adventszeit bereiten sich unsere Kinder auf vielfältige Weise auf Weihnachten vor. Jeden Montag treffen sich alle Klassen im Treppenhaus und versammeln sich um das Klavier. Es ist immer eine besonders schöne Stimmung, wenn die Kinder beim Kerzenschein unseres Adventskranzes Advents- und Weihnachtslieder singen, die sie zuvor in den Klassen geübt haben. Viele Kinder unserer Schule beherrschen ein Instrument und spielen bei dieser Gelegenheit den anderen etwas vor. Frau Gorissen übt immer donnerstags in der 6. Stunde mit der Orchester-AG. Für die musizierenden Kinder bedeuten diese kleinen Auftritte beim Adventssingen eine besondere Wertschätzung und die anderen Kinder bekommen vielleicht Lust, ebenfalls ein Intrument zu lernen.

 

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit um Geschichten zu erzählen, Gedichte vorzutragen, Plätzchen zu backen und zu basteln. In den Klassen wird dazu fleißig gearbeitet und oft duftet es im ganzen Haus nach frisch gebackenen Plätzchen und aus den Klassenräumen erschallen Weihnachtslieder!

 

 

Laternenausstellung und St. Martin

Am Donnerstag, den 9. November 2017 findet  von 17.00 – ca. 19.00 Uhr unsere Laternen-Ausstellung statt. Die Klassenräume werden passend thematisch dekoriert, sodass die selbst gebastelten Laternen der Kinder schön zur Geltung kommen. Eltern, Großeltern, Ehemalige, Anwohner, ... sind herzlich eingeladen die Gelegenheit zu nutzen in gemütlicher Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen, sich mit den Lehrerinnen zu unterhalten und sich über die aktive Elternarbeit an unserer Schule zu informieren. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Weckmann kann man die herbstliche Atmosphäre besonders gut genießen. Der Erlös der Cafeteria kommt zu einer Hälfte der Insel Tobi, Krankenhaus Neuwerk, und zur anderen Hälfte unserem Förderverein zugute.

 

Unser Martinszug zieht am Freitag, den 10. November 2017. Es wäre schön, wenn viele Anwohner ihre Fenster und Hauseingänge mit Laternen, Lichterketten oder Kerzen schmücken würden. Währdend die Kinder im St. Martinszug durch die Straßen rund um unsere Schule ziehen und die traditionellen Lieder singen, ist für das leibliche Wohl (Weckmann und warme Getränke) der wartenden Eltern ist gesorgt.Der Erlös kommt unserem Förderverein zugute.  

Zum Abschluss des St.Martinszuges versammeln sich alle Kinder um das Martinsfeuer auf dem Schulhof und sehen die Mantelteilung.  In den Klassen wartet anschließend auf unsere Schülerinnen und Schüler ein leckerer Weckmann.

 

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr dank des großen Engagements des St.-Martins-Komitees und des Frühstücksteams beide Veranstaltungen organisieren können! Bereits im Voraus ein großes Dankeschön an alle Helfer!

 

 

Anmeldung der zukünftigen Erstklässler

An folgenden Tagen haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind für das Schuljahr 2018/19 anzumelden:

 

Freitag, den 13. Oktober, 10.00 Uhr - 12.30 Uhr und 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag, den 14. Oktober, 10.00 Uhr - 12.00 Uhr 

 

Bitte kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind und bringen Sie bitte die Anmeldekarte mit, die Sie vom Schulamt erhalten haben. Bitte kalkulieren Sie für die Anmeldung ca. 30-40 min ein. Falls Sie Ihr Kind vorzeitig einschulen lassen möchten, benötigen wir die Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch.

 

Um Informationen über den Impfstatus Ihres Kindes zu erhalten (insbesondere Impfung gegen Masern) ist bis zur Einschulung die Vorlage des Impfausweises erforderlich.

 

Sie haben die Möglichkeit, sich beim Tag der Offenen Tür für einen Termin einzutragen oder telefonisch einen Termin zu vereinbaren. So können Sie eine evtl. Wartezeit verkürzen. Bitte melden Sie sich im Sekretariat der Schule!

 

Nach Erledigung der Formalitäten, werden Ihrem Kind einige Aufgaben gestellt, die dazu geeignet sind, einen Eindruck des derzeitigen Enwicklungsstandes Ihres Kindes zu erhalten. Im anschließenden kurzen Beratungsgespräch erhalten Sie ggfs. Hinweise zur Förderung.

 

Infoabend für interessierte Eltern

Infoabend 05.10.17 Kiga.pdf
PDF-Dokument [213.0 KB]

Tag der Offenen Tür

 

 

 

Ausflug zum Flughafen Mönchengladbach

Am Donnerstag, den 14.9.2017 unternahm die Klasse 2a ihren Ausflug zum Gladbacher Flughafen. Dort führte sie Herr Tappe durch das weitläufige Gelände. Zunächst erklärte und demonstrierte er die Abläufe beim Einchecken. Anschließend gingen die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin durch verschiedene Hallen, wo jede Menge interessante Sportflugzeuge standen. Einen Start und eine Landung haben sie auch gesehen. Sehr eindrucksvoll war auch, als die Flughafenfeuerwehr mit Sirene aus ihrer Halle fuhr und mit Löschwasser spritzte. Zum Schluss wanderte die Klasse entlang der Niers zur Schule zurück. 

 

 

 

Einschulung

Am Donnerstag, den 31. August war es endlich so weit. Um 9.00 Uhr fand auf dem Schulhof die Einschulungsfeier statt. Nach der Begrüßung und der Vorstellung der Lehrerinnen sang unser JEKISS-Chor mit Unterstützung aller anderen Kinder der Schule einige Lieder. Die fröhlichen Lieder und Bewegungen sorgten für gute Laune und nahmen den I-Dötzchen ein wenig die Anspannung.

Schließlich hatten die Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde. Die Eltern bekamen in dieser Zeit weitere Informationen und konnten sich dank unseres Frühstücksteams mit Kaffee und vielen Leckereien am Frühstücksbuffet stärken.

 

Gemeinsam machten wir uns dann auf den Weg zur Kirche St. Pius. Die Drittklässler gestalteten als die Patenklassen gemeinsam mit Frau Gorissen einen stimmungsvollen Gottesdienst. Geleitet wurde der Einschulungsgottesdienst von Pfarrerin Brand und Gemeindereferentin Heidenfels.

 

Ein aufregender erster Schultag ging zu Ende. Sicher wurde danach noch in den Familien weiter gefeiert.

 

 

 

Grundschulschwimmfest

Große Aufregung an unserer Schule am Übungstag fürs diesjährige Grundschulschwimmfest! Alle teilnehmenden Schüler glauben, sie schaffen den ersten Platz am 4. April im Vitusbad! Sie üben konzentriert Rückenlage, Bauchlage, Balltransport und Tauchen … !

Dann endlich ist es so weit: 24Schulen aus Mönchengladbach sind angemeldet mit jeweils mindestens zehn guten Schwimmkindern. Erster Schreck für die Kinder aus der KGS Uedding: So viele wollen uns den Titel abstreitig machen?? Noch ein letztes Mal einschwimmen und Stärke beweisen! Dann gehen die einzelnen Wettkämpfe los. In allen Gesichtern der Kinder ist abzulesen, wieviel Anspannung, Freude, Aufmerksamkeit und Aufregung mitschwimmt. Sie geben alles! Und sie sind sehr motiviert dabei. Ihre Augen sprechen Bände und ihre Stimmen überschlagen sich beim Anfeuern. Zwischendurch sind lange Wartezeiten durchzuhalten und zu erkennen, dass andere Kinder auch gut schwimmen und manche sogar schneller sind.

Am Ende wird der Platz bekannt gegeben, den jede Schule erreicht hat.Unsere Kinder haben den 17. Platz von 24 erreicht! Dabei waren sie sicher, viel besser abzuschneiden. Dennoch gibt es keine traurigen Gesichter: Alle freuen sich, dabei gewesen zu sein. GUT GEMACHT! Noch in der selben Woche wurden unsere Schwimmer in der Schule mit einer Urkunde geehrt  und bekamen einen Gutschein für das Schwimmbad für die ganze Familie. 

 

 

Aktion "Saubere Schule"