Katholische Grundschule Uedding
Katholische Grundschule Uedding

Herzlich willkommen auf unserer Website!

 

Liebe Eltern,                                                20.02.2021

 

wie Sie es vermutlich den Medien bereits gestern Abend entnehmen konnten, gibt es eine Neufassung der Corona-Schutzverordnung. Diese tritt ab Montag, 22.02.21 in Kraft und ist bis 07.03.21 gültig.

 

Demnach ergeben sich folgende Änderungen für den Schulbetrieb:

 

Alle Personen, die sich im Rahmen der schulischen Nutzung in einem Schulgebäude oder auf einem Schulgrundstück aufhalten, sind verpflichtet, eine medizinische Maske zu tragen. Dies gilt durchgängig für die komplette Anwesenheit in der Schule in allen Räumen und Geländeteilen!

(Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 und höheren Standards jeweils ohne Ausatemventil oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95).

 

Dies bedeutet, dass die Maske auch während der gesamten Unterrichtszeit getragen werden muss!

 

Soweit Schülerinnen und Schüler bis zur Klasse 8 aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, kann ersatzweise eine Alltagsmaske getragen werden.

 

Elternbrief Wechselunterricht ab dem 22.02.2021

 

Liebe Eltern,                                                                                                             17.02.21

 

wie Sie sicher bereits erfahren haben, dürfen die Grundschulen unter Einhaltung gewisser Rahmenbedingungen ab dem 22.02.2021 wieder öffnen.

 

Der  Wechselunterricht, durch den die konsequente Reduzierung von Kontakten ermöglicht wird, ist ein schulischer Beitrag zur Eindämmung der Pandemie. Er hat jedoch zur Folge, dass die Angebote des Offenen Ganztags noch nicht regelhaft aufgenommen werden können.

 

Die personellen Ressourcen sind auch an unserer Schule weiterhin begrenzt. Trotz dieser Einschränkungen bemühen wir uns, gute Lösungen für Ihre Kinder zu finden.

Wir möchten Sie heute kurz über die Gestaltung des Wechselunterrichts an unserer Schule informieren.

Um eine gerechte Verteilung der Präsenzzeiten für alle Kinder zu ermöglichen, haben wir uns für folgende Organisationsform entschieden:

  • Jede Klasse wird in zwei Gruppen aufgeteilt.
  • Der Präsenzunterricht findet ausschließlich im Klassenverband statt.
  • Jedes Kind kommt zu festgelegten Tagen in die Schule:

Die 1. und 3. Klassen besuchen montags und dienstags die Schule.

Die 2. und 4. Klassen nehmen ihren Präsenzunterricht donnerstags und freitags wahr.

  • Die 1. und 2. Klassen haben jeweils 4 Stunden Unterricht (bis 11.45 Uhr).
  • Die 3. Klassen verweilen 5 Unterrichtsstunden (bis 12.50 Uhr) in der Schule.
  • Die 4. Klassen werden 6 Unterrichtsstunden (bis 13.35 Uhr) in der Schule verbringen können.
  • Unterrichtsbeginn ist in der Zeit von 8.00h bis 8.15h.
  • Während der Präsenztage stehen die Kernfächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch im Vordergrund.
  • Die Betreuungskinder kommen bitte in der Zeit von 7.45h bis 8.00h in die Schule.
  • Bitte verstehen Sie weiterhin die Betreuungsmöglichkeit als „Notbetreuung“. Das Wechselmodell (halbierte Klassen sowie zeitgleich eine weitere Gruppe für die Betreuung) bindet sehr viele Lehrerstunden, so dass unsere Stundenverteilung sehr knapp kalkuliert ist. Sollten mehr Betreuungsgruppen notwendig werden, muss leider mit einer Unterrichtskürzung gerechnet werden.
  • Sollten Sie eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, möchten wir Sie bitten, den Bedarf so schnell wie möglich mitzuteilen. Dazu ist der unten stehende Antrag bis Donnerstag, 18.02.21 einzureichen (Email an kgs-uedding@arcor.de, Schoolfox, Briefkasten).

Wir freuen uns, Ihre Kinder wieder tageweise im Präsenzunterricht begrüßen zu dürfen.

 

Viele Grüße

 

Das Kollegium der KGS Uedding

 

Antrag unter:

https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Anmeldung%20Betreuung%20ab%2022.%20Februar%202021.pdf

 

Das Formular für die Notbetreuung finden Sie auch hier unten als Link:

                                 

Kurzpräsentation unserer 

Schule und unserer OGS

 

 

 

01.02.2021

 

Liebe Eltern der KGS Uedding,


wir halten an den bekannten Maßnahmen weiterhin fest:


 

   → Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

   → Abstand halten

   → Hände waschen

   → Lüften

   → Sofortiges Isolieren von SchülerInnen mit coronatypischen Symptomen


Zur Umsetzung dieser Maßnahmen gelten folgende Regeln:


1. Textile Mund-Nasen-Bedeckungspflicht, nach neuester Verordnung als "Alltagsmasken" bezeichnet, besteht für alle Personen, die unser Gelände betreten. Dies gilt auch für unsere Schülerinnen und Schüler. Am festen Sitzplatz in der Klasse darf die Maske während des Unterrichts abgelegt werden. 

Geben Sie Ihrem Kind immer mindestens eine Ersatzmaske mit und waschen sie alle benutzten Masken täglich bei mindestens 60 Grad.
Visiere/Schilde werden vom Robert-Koch-Institut als weniger sicher eingestuft. In NRW ist deshalb das Tragen eines solchen Schutzes anstelle einer Maske nicht erlaubt.


2. Es wurden feste Lerngruppen gebildet, die unsererseits genau dokumentiert werden.

Diese Gruppen sind neben dem Klassenverband und der OGS-Gruppen auch Fördergruppen und Arbeitsgemeinschaften (AGs).

Die Kinder gehen täglich von 8.15 Uhr bis 8.30 Uhr auf direktem Wege in ihren Klassenraum. Ein Abwarten vor dem Schultor vor 8.15h ist ausdrücklich zu vermeiden (Coronaschutz).


3. Wie bisher müssen sich alle Kinder beim Ankommen in der Schule die Hände waschen. Auch zwischendurch (nach den Pausen, dem Sportunterricht im Freien, etc.) werden wir die Kinder immer wieder auffordern, dies zu tun.


4. Da nach den neuesten Erkenntnissen ein 5-minütiges Stoßlüften nicht ausreicht, um die Aerosole in der Luft ausreichend zu „verdünnen“, werden wir Türen und Fenster dauerhaft öffnen. Der so entstehende Durchzug sorgt allerdings auch möglicherweise für eine Kühle im Raum. Bitte geben Sie ihren Kindern je nach Wetterlage auf die Außentemperatur abgestimmt, passende Kleidung mit. Bitte geben Sie Ihrem Kind KEINE DECKE mit. Diese ist sowohl aus hygienischen als auch brandschutztechnischen Gründen untersagt.

 

5. Zeigen sich bei Ihrem Kind nur geringste Krankheitszeichen (Schnupfen, Unwohlsein, Durchfall, etc.), sind Sie verpflichtet, es zuhause zu halten und zu beobachten. Nehmen die Symptome innerhalb von 24 Stunden zu oder treten weitere auf (Husten, Fieber etc.), müssen Sie Kontakt zu Ihrem Kinderarzt aufnehmen und die weitere Vorgehensweise abstimmen. Kinder, die in der Schule Krankheitszeichen zeigen, werden umgehend isoliert und müssen von den Eltern SOFORT abgeholt werden. Bitte überprüfen Sie in diesem Zusammenhang, ob Sie Ihre aktuelle Telefonnummer bei uns hinterlegt haben.

 

6. Reisen in Risikogebiete

Das Robert-Koch-Institut aktualisiert fortlaufend die Liste für Reiseziele, die ein Risikogebiet darstellen. Bitte prüfen Sie im Interesse der Schulgemeinschaft Ihr Reiseziel, falls Sie in den Herbstferien außerhalb Deutschlands unterwegs sein sollten.

 

Detailiierte Informationen erhalten Sie hier:

 

www.mags.nrw/coronavirus

www.rki.de/covid-19-risikogebiet

 

7. Notbetreuung ab dem 10.01.2021

Die per Antrag gemeldeten Kinder für die Notbetreuung werden vormittags durch eine Lehrperson gemeinsam in einer der aktuell beiden Gruppe in einem Raum betreut. Für diese Regelung besteht Maskenpflicht für alle Kinder.

Im Anschluss übernimmt die OGS die Betreuung. Näheres dazu wurde den Eltern vom Verein für Schulkinder e.V. bereits mitgeteilt.


Über alle Änderungen werden Sie auf dem Laufenden gehalten. Unsere Homepage aktualisieren wir, sobald es Änderungen oder Ergänzungen gibt. Bitte schauen Sie dort regelmäßig nach.

 

Mit freundlichen Grüßen


Das Kollegium der KGS Uedding

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Die Zukunft liegt in den Herzen unserer Kinder"

 

 

Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohl fühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

 

Verankert im Schulprogramm sehen wir unsere Stärken darin, dass wir

  • selbstständiges Lernen durch offene Unterrichtsformen fördern
  • ein umfassendes Betreuungsangebot stellen
  • mit den Eltern eine konstruktive Zusammenarbeit pflegen
  • das schulische Lernen durch Projekte und außerschulische Aktivitäten bereichern
  • vielfältige Feste an der Schule und in Mönchengladbach (mit-) gestalten
  • eine enge Zusammenarbeit mit den umliegenden Kindergärten und Schulen in Mönchengladbach pflegen

 

Unsere Schule

 

 

Termine

Sie wollen nichts verpassen oder vergessen?

Informieren Sie sich auf unserem Terminplan!

Aktuelles

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten an der katholischen Grundschule Uedding.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Schule

In unserer Schule legen wir besonderen Wert auf ein gutes Lernklima und ermöglichen jedem Kind durch individuelle Förderung seinen persönlichen Lernweg.

 

Unterricht

Ein differenzierender Unterricht und ein anregungsreiches Schulleben sollen dazu beitragen, die Schüler in ihren individuellen Stärken und Schwächen zu fördern und zu fordern.

OGATA / Betreuung

Wir haben an unserer Schule zwei verschiedene Betreuungsangebote, zwei OGATA-Gruppen (Offene Ganztagsschule) und die alternative Betreuung bis 13.35 Uhr. Träger beider Maßnahmen ist der Verein zur Betreuung von Schulkindern e.V.